Albert-Schweitzer-Grundschule in Vechelde

Informationen zur Schulkindbetreuung über die VfL Wolfsburg Bildungs gGmbH

Schulkindbetreuung am Dienstag und Freitag

Am Dienstag und Freitag haben Sie als Eltern die Möglichkeit, Ihr Kind nach Unterrichtsende kostenpflichtig über die VfL Wolfsburg Bildungs gGmbH betreuen zu lassen. Hier muss eine klare Abgrenzung zur Ganztagsschule (Montag, Mittwoch, Donnerstag) aufgezeigt werden.

  Online-Anmeldung: Bitte melden Sie Ihr Kind online bis spätestens 10. Juni 2024 an.  

Die Schulkindbetreuung dienstags und freitags ist ein Betreuungsangebot, das über den Schulträger, die Gemeinde Vechelde, angeboten wird und einem Hort ähnelt. Es ist somit kein schulisches Angebot, so wie es an den Ganztagsschultagen der Fall ist, sondern ein Betreuungsangebot, das ausschließlich in den Räumlichkeiten der Schule stattfindet. Aus diesem Grund unterliegt die Betreuung an diesen beiden Tagen dem Niedersächsischen Kindertagesstättengesetz und nicht dem Schulgesetz.

Ihr Kind hat in der Mittagszeit ebenfalls die Möglichkeit in der Mensa ein warmes Mittagessen einzunehmen. Die Bestellung und Zahlung des Essens erfolgt wie in der Ganztagsschule über das Onlineprogramm giroweb.

Kooperation Schulträger und VfL Wolfsburg Bildungs gGmbH

Seit Beginn des Schuljahres 2019/20 kooperiert die Gemeinde Vechelde im Bereich der Schulkindbetreuung ebenfalls mit der VfL Wolfsburg Bildungs gGmbH. Der Kooperationspartner organisiert selbstständig die Betreuung am Dienstag und Freitag. Der Nutzen, dass die VfL Wolfsburg Bildungs gGmbH an allen fünf Schultagen in der Woche als verlässlicher Partner zur Verfügung steht, ist für alle an Schule beteiligten Personen spürbar.

Weitere Informationen zur Schulkindbetreuung

Ihr Kind besucht die Albert-Schweitzer-Grundschule in Vechelde oder deren Außenstelle in Bettmar oder Sierße.

Die Unterrichts- und Betreuungszeit der Grundschule Vechelde beginnt täglich mit der verlässlichen Betreuungszeit um 7:30 Uhr und endet montags, mittwochs und donnerstags nach dem Ganztagsangebot um 15:20 Uhr. Dienstags und freitags endet die Betreuungszeit mit dem jeweiligen Unterrichtsschluss Ihres Kindes bzw. spätestens mit der verlässlichen Grundschulzeit um 12:30 Uhr oder ggf. 13.20 Uhr (Dienstags haben die 3. und 4. Klassen in der 6. Stunde Unterricht.).

Die VfL Wolfsburg Bildungs gGmbH ist Kooperationspartner der Grundschule und der Gemeinde Vechelde und bietet dienstags und freitags eine ergänzende, kostenpflichtige Schulkindbetreuung an. Das Betreuungsangebot richtet sich vorrangig an Familien, die eine Betreuung aufgrund einer aktiven Berufstätigkeit beider Sorgeberechtigen benötigen. Ein Nachweis des Betreuungsbedarfes wird nach erfolgter Platzzusage gefordert. Wenn Sie einen schulzeitergänzenden Betreuungsbedarf haben, melden Sie Ihr Kind bitte online an. Die verbindliche Platzvergabe und Rückmeldung, ob Sie einen Betreuungsplatz erhalten, erfolgt spätestens zu Beginn der Sommerferien nach Rückmeldung aller verbindlichen Anmeldungen.

Um Missverständnisse zu vermeiden, bitten wir um Beachtung folgender Informationen: Die ergänzende, kostenpflichtige Schulkindbetreuung dienstags und freitags ist nicht mit dem kostenlosen Ganztagsangebot montags, mittwochs und donnerstags zu verwechseln oder gleichzusetzen.

Die Betreuung findet im gewohnten Umfeld der Schülerinnen und Schüler, den Räumlichkeiten der Grundschule Albert-Schweitzer in Vechelde, statt. Im Rahmen der Schulkindbetreuung wird auch ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa des Schulzentrums angeboten. Bei einer Teilnahme am Mittagessen entstehen zusätzliche Kosten. Die Buchung und Abrechnung des Mittagessens erfolgen im webbasierten Verfahren. Die Kinder aus den Außenstellen Bettmar und Sierße werden für die ergänzende Schulkindbetreuung nach Ende der Unterrichtszeit an Dienstagen und Freitagen mit einem Bus in die Grundschule Vechelde gefahren. Hierfür entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten. Die Kinder sind entweder nach Beendigung der gebuchten Betreuungszeit von den Sorgeberechtigten/Bevollmächtigten abzuholen oder treten den Heimweg selbständig an. Dazu muss eine gültige Abholerlaubnis vorliegen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Zusammenhang mit der Platzzusage.

Bei Rückfragen im Vorfeld stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter vfl-betreuung@grundschule-vechelde.de.

Krank- oder Abmeldungen für die Schulkindbetreuung laufen jedoch aus organisatorischen Gründen zentral über das Schulsekretariat: kontakt@grundschule-vechelde.de.

Betreuungszeiten und Anmeldungen

Im Bereich der Schulkindbetreuung sind Sie als Eltern aufgrund der anderen Gesetzeslage und aufgrund des kostenpflichtigen Angebots in der zeitlichen Ausgestaltung der Schulkindbetreuung (Dienstag, Freitag) Ihres Kindes deutlich flexibler als im Bereich der Ganztagsschule (Montag, Mittwoch, Donnerstag).

Während es an den Ganztagsschultagen nur eine einheitliche Schulschlusszeit (15.20 Uhr) für alle gibt, können Sie Ihr Kind dienstags und freitags wie folgt anmelden und abholen:

Dienstag
Beginn 12.30 Uhr für Jahrgang 1 und 2
Beginn 13.20 Uhr für Jahrgang 3 und 4 (6. Std.)
Freitag
Beginn 12.30 Uhr alle Jahrgänge
 
Betreuung bis 14.00 Uhr Betreuung bis 14.00 Uhr
Betreuung bis 15.00 Uhr Betreuung bis 15.00 Uhr
Betreuung bis 16.30 Uhr  

Bitte beachten Sie, dass zu jeder Anmeldung auch eine Abholerlaubnis, sowie das SEPA-Lastschriftmandat abgegeben werden muss. Die Anmeldung ist für ein Schuljahr verbindlich.

Dokumente zur Schulkindbetreuung

Aktuelle Gebührenübersicht:
 • Schulkindbetreuung Gebuehrenuebersicht.pdf

Hinweis:

Zum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat® Reader, den Sie bei Adobe® kostenlos herunterladen können, oder ein anderes Programm, das PDF-Dateien anzeigen kann. Wenn Sie die PDF-Datei auf Ihrem Computer speichern wollen, anstatt sie online zu lesen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dokumenten-Link und wählen Sie „Ziel speichern unter...”.